0%

Ford Capri RS 2600 rollt am 09./10. Juni 2017

Der Ford Capri RS 2600 von ‘72Stagpower rollt am 09./10. Juni bei der „Paul Pietsch Classic“, einer höchst renommierten Oldtimer-Rallyre im Schwarzwald. Gefahren wird der Kleint-Capri RS 2600 (Baujahr 1969) von dem Journalisten Boris Schmidt („Frankfurter Allgemeine“). Neben ihm im Cockpit wird eine Legende hocken: Der Rallye-Weltmeister Christian Geistdörfer, einst Co-Pilot von Walter Röhrl.

Paul Pietsch ist nicht nur der Gründer des Imperiums „Motorpresse Stuttgart“, sondern er glänzte auch als erstklassiger Rennfahrer in der 1930er- und 1950er-Jahren. Pietsch fuhr sogar Grand-Prix-Rennen und war auf Maserati 1939 Dritter beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring.

1973 Schimpf Ford Capri Monte Carlo Rennen

Autor: Eckhard Schimpf

2018-02-07T13:34:13+00:00 09.Mai 2017|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen