Holger Abt besucht die ‘72STAGPOWER-Werkstatt. Er gehört den den engagiertesten deutschen Modellautobauern (Maßstab 1:43). In Eckhard Schimpfs Buch „Jägermeister Racing“ist er mit seinen ungeheuer detailgetreuen Kostbarkeiten vertreten. Jetzt kam Holger Abt – ein Jägermeister- Racing-Fan durch und durch – mit zwei erstaunlichen Nachrichten nach Braunschweig. Er hat inzwischen 350 unterschiedliche Jägermeister-Rennwagen gebaut und spürte im Lauf der vergangenen Jahre 2700 Ergebnisse auf, die mit Jägermeister-Rennwagen erzielt wurden.

Autor: Eckhard Schimpf