0%

Team Motopark und ‘72STAGPOWER arbeiten zukünftig zusammen

Ein mächtiger, grauer Vierzigtonner mit der Aufschrift „Motopark“ rollt auf den Hof von ‘72STAGPOWER in Braunschweig. Drei Jägermeister-Rennwagen werden verladen.

Sie sollen in den nächsten Tagen auf der Rennstrecke in Oschersleben getestet werden.

Dies ist der Beginn einer Kooperation mit dem erfolgreichen Formel 3 Team Motopark , für das einst Formel 1-Stars wie Valteri Bottas und  Max Verstappen gestartet sind.

Das in Oschersleben beheimatete Team wird künftig den Transport der Rennfahrzeuge von ‘72STAGPOWER übernehmen, wenn sie an Historic -Events teilnehmen. Chef vom Team Motopark, das auch 2018 wieder in der Europameisterschaft konkurriert, ist Timo Rumpfkeil. Er wird in Zukunft auch ab und zu die historischen Rennwagen von ‘72STAGPOWER fahren.

Transportiert wurden jetzt für den Test in Oschersleben: Ein Porsche 962, ein BMW 320-Gruppe 5, ein Porsche 914/6 GT.

Autor: Paulina Schimpf

2018-05-09T11:28:19+00:00 26.April 2018|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen