0%

Ford Capri RS auf Rallye-Kurs

Im Magazin der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) erschien am 8. Juli ein Beitrag über die Paul-Pietsch-Classic-Rallye von Boris Schmidt unter dem Titel „Im Zeitraffer“. Der FAZ-Journalist Boris Schmidt hatte auf dem Ford Capri RS 2600 von 72Stagpower an dieser Oldtimer-Rallye im Schwarzwald teilgenommen. Auf dem Beifahrersitz saß ein Prominenter: Christian Geistdörfer, ehemaliger Rallye-Weltmeister und Co-Pilot der Rallye-Legende Walter Röhrl.

Bild: Boris Schmidt (rechts) und Christian Geistdörfer.

Bild: Der Jägermeister-Ford Capri RS am Start.

Bild: Auf der Strecke.

Bild: Die „Paul Pietsch Classic“ gehört zu den Top-Events der Oldtimer-Szene.

Bild: Jägermeister-Capri RS bei der Zielankunft im Hafen von Monaco bei der Rallye Monte Carlo 1973. Rechts der Fahrer Eckhard Schimpf und links der Co-Pilot Ernst-Johann Zauner. Dieser Wagen war das Vorbild für eine Replika, die heute in der Halle von 72Stagpower steht. Diese Replika ist zwar nicht „der“ Monte-Carlo-Wagen, aber ebenfalls ein absolut originaler Ford Capri (Baujahr 1969) im vollen Rallye-Outfit.

Autor: Eckhard Schimpf

Bilder: Autostadt Wolfsburg

2018-02-07T13:30:23+00:00 08.Juli 2017|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen