0%

Porsche 962: Another top-class item for ‘72STAGPOWER´s pack of racing cars

72Stagpower hat erneut einen originalen Rennwagen aus der Epoche des Jägermeister-Racing-Teams erwerben können. Es handelt sich um einen Porsche 962, der in der Saison 1989 in Jägermeister-Farben am Start war.

Bei zwei Weltmeisterschafts-Läufen konnte sich dieser Wagen gut platzieren. Auf dem Nürburgring (am 20. 8. 1989) belegte das Team Oscar Larrauri/Franz Konrad Platz 6 und in Spa/Belgien (am 17.9. 1989) kreuzte dieser Jägermeister-Porsche 962 mit Oscar Larrauri/Roland Ratzenberger am Lenkrad an vierter Position die Ziellinie. Im Supercup wurde Franz Konrad am 6.8 1989 beim Flugplatzrennen in Diepholz Zweiter.

Dieser Gruppe C-Bolide wurde für die Rennsaison 1989 von Brun-Motorsport frisch aufgebaut. Das Brun-Team, das von 1984 bis 1990 ununterbrochen Partner von Jägermeister gewesen ist, nutzte dafür ein Chassis der Firma John Thompson in England. Deshalb trägt der Wagen auch die Fahrgestellnummer „962-006 BM“ (BM steht für Brun-Motorsport). Brun ließ ingesamt acht Wagen mit Thompson-Chassis erstelle.

Autor: Eckhard Schimpf

’72STAGPOWER has again succeeded in acquiring an original racing car from the era of the Jägermeister racing team. It involves a Porsche 962, which was at the start in Jägermeister colours in the 1989 season.

This car was well-placed in two world championship races. The Oscar Larrauri/Franz Konrad team took sixth place at the Nürburgring (on 20 August 1989), and with Oscar Larrauri/Roland Ratzenberger at the wheel, this Jägermeister Porsche 962 crossed the finishing line in fourth place in Spa/Belgium (on 17 September 1989). In the Supercup, Franz Konrad finished second in the race on Diepholz airfield on 6 August 1989.

This Group C fireball was freshly built by Brun Motorsport for the 1989 racing season. The Brun Team, which was Jägermeister’s partner for an unbroken period from 1984 until 1990, used a chassis from the John Thompson company in England for this car. That’s also why the car carries the chassis number “962-006 BM” (BM stands for Brun Motorsport). Brun had a total of eight cars constructed with the Thompson chassis.

Author: Eckhard Schimpf

2018-03-07T17:56:16+00:00 23.January 2018|